×

Bergbahnen & Skigebiete

Bergbahnspaß im Sommer ist bei Ihrem Urlaub inklusive.

Alles rund um die Bergbahnen

Erfahren Sie hier mehr über unsere Bergbahnen.

Hörnerbahn in Bolsterlang

Panorama-Gondeln der Hörnerbahn bringen Sie bequem von 940m auf 1540m Höhe. Unten breitet sich das grüne Illertal von Sonthofen bis nach Oberstdorf aus. Je höher man kommt, desto grandioser wird der Blick auf die gewaltige Felskette der Allgäuer und Lechtaler Berge.

Und im Winter?
Das "klassische Wintersportgebiet (900 - 1700 m) für Skiläufer, Snowboarder und Tourengeher

  • 17 km Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade - von sanft geneigt bis supersteil
  • Einzige FIS-Herrenabfahrt im Allgäu
  • Beschneite und bestpräparierte Pisten
  • Minimale Wartezeiten durch neue 6er-Gondelbahn mit 2 Sektionen, 1 Doppelsesselbahn und 3 Schlepplifte
Hoernerbahn im Sommer
Weltcuphuette Ofterschwangerhorn

Bergbahnen Ofterschwang-Gunzesried

Mit dem Weltcup - Express
sind es nur wenige Minuten hinauf zum Ofterschwanger Horn. Ein weit verzweigtes Streckennetz bietet Ihnen anspruchsvolle Bergtouren, aber auch
befestigte Wege für gemütliche Spaziergänge.
Genießen Sie unbeschwerte Tage bei uns im Oberallgäu - Ihrem Urlaubsparadies für die ganze Familie!

Im Winter bringen Sie von Ofterschwang und Gunzesried aus modernen Sesselliften direkt in's Winterparadies bis auf 1.400 Meter: Abwechslungsreiche Pisten, rasante Rodelstrecken und romatische Wanderwege bieten Winterspaß für die ganze Familie! Eine im Sommer 2010 großzügig erweiterte, top-moderne Beschneiungsanlage garantiert Ihnen im gesamten Skigebiet auf insgesamt 18 Kilometern Schneesicherheit und Fahrspaß vom Feinsten!

Nebelhornbahn

in Oberstdorf. Bekannt für seinen 400-Gipfel-Blick tront das Nebelhorn über Oberstdorf. Im Sommer ist das Wandergebiet Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen und Klettertouren wie z.B. den Hindelanger Klettersteig. Für kleine Naturforscher ist der Natur-und Erlebnispfad Uff dr Alp ein wahres Entdeckerparadies.

Das Skigebiet Nebelhorn ist so vielseitig wie kein anderes Skigebiet im Allgäu. Komplett beschneite Talabfahrt ab Station Höfatsblick.

  • Komplett beschneite Talabfahrt ab Station Höfatsblick (7,5 km).
  • Deutschlands einzige Halfpipe
Nebelhorn
Fellhornbahn

Fellhorn-/Kanzelwandbahn

in Oberstdorf. Die 2-Länder-Wanderregion Fellhorn/Kanzelwand ist vor allem für ihre Blumenvielfalt bekannt. Ab Anfang Juni blühen hier die Alpenrosen und verwandeln die Bergwiesen in ein magentafarbenes Meer das einfach unbeschreiblich ist. Zahreiche Wanderwege bringen Sie sicher durch die Natur und die Ausblicke, abweselnd ins Allgäu und ins Kleinwalsertal sind für jeden Gipfelstürmer ein Erlebnis. Für kulinarische Genießer empfiehlt sich eine Einkehr auf der Alpe Schlappold. Hier kann man bei einer Führung nicht nur erfahren wie der leckere Bergkäse gemacht wird, auch die Brotzeiten kann man sich hier wunderbar schmecken lassen.

Im Winter warten in der 2-Länder-Skiregion 24 abwechslungsreiche Pistenkilometer auf Sie. Zwei ca. 4 Kilometer lange Talabfahrten bringen Sie jeweils ins Tal und 14 schnelle Liftanlagen sorgen für bequemen Transport im Skigebiet. Zudem bieten die beiden Funparks Fellhornpark (Fellhorn) und Crystal Ground (Kanzelwand) Spaß für die Snowboarder und Freestyler.

Walmendingerhornbahn

in Mittelberg (Kleinwalsertal). Das Walmendingerhorn, auch "Berg der Sinne" genannt, wartet auf seine Besucher mit wunderschönen Wanderrouten und windgeschützten Sonnenterrassen. Die Bergtouren sind vor allem für geübte Wanderer geeignet.

Auch im Winter begeistert das Walmendingerhorn mit einem 3-Länder-Panormablick, Sonnenterrassen und anspruchsvollen Pisten. Die über 4 Kilometer lange Talabfahrt verspricht Wintersportgenuss der Extraklasse.

Walmendingerhorn
Ifen

Ifen

bei Riezlern (Kleinwalsertal). Im Sommer zeigt das Gottesackerplateau sein spektakuläres Gesicht. Von der Mittelstation aus bringen zahreiche Wanderwege die Wanderer in eine eindrucksvolle Felslandschaft. Beeindruckende Naturerlebnisse sind garantiert.

Rund 25 Kilometer präparierte Pisten mit 3 Talabfahrten und zwei Rundwanderwege (3 & 5 km) für Winterwanderer bringen abwechslungsreichen Wintersportgenuss für Schneebegeisterte.

Söllereckbahn

bei Oberstdorf (Richtung Kleinwalsertal). Am Familienberg Söllereck haben Familien den perfekten Bergspaß zu erwarten. Schon im Tal geht es rasant los mit dem SöllereckRodel. Oben am Berg angekommen warten abwechslungsreiche Wander Erlebniswege auf große und kleine Gipfelstürmer. Kletterspaß verspricht der Kletterwald Söllereck.

Von Dezember bis April warten 12 Kilometer bestens präparierte Pistenkilometer auf die Skifahrer. Viele blaue Pisten sind vor allem für Anfänger und Familien geeignet. Aber auch Könner kommen auf Ihre Kosten. Vor allem am Höllwieslift. Fans von Naturschneepisten erleben hier Genuss pur!

Söllereckbahn
Skifahren

Skigebiet Balderschwang

Eine kuppelbarre 4er-Sesselbahn, eine 2er Sesselbahn, 3 Großschlepplifte sowie 5 Übungslifte erschließen 30 km Abfahrtspiste in allen Schwierigkeitsstufen im Hochschelpen- und Riedberghorngebiet.

Pisten leicht 12 km
Pisten mittel 10 km
Pisten schwer 8 km

Schneesicherheit ist Trumpf in dem Hochtal mit internationalen Rennstrecken und Übungshängen.